Fichtes Sittenlehre von 1798

Die Frage sei aufgeworfen, ob es nach KANT noch eine materiale Sittenlehre geben kann, d. h. eine Philosophie zu moralischen Inhalten, was z. B. unbedingt geboten, was unbedingt verboten, was bedingt erlaubt, bedingt verboten ist, ohne das durch diese vorgegebenen Inhalte die freie Selbstbestimmung und freie Selbstgesetzgebung des Willens eingeschränkt würde.Weiterlesen

Affekte oder die Leib-Seele-Einheit

Unter Affekte verstehe ich allgemein Emotionen und Gemütszustände der Seele wie Freude, Trauer, Zorn, Neid, Bewunderung, Lust etc. Wenn ich nun eine Struktur im Handeln erkennen will, so müssen diese emotionalen Regungen (Affekte) mitbedacht werden, um nicht zu vorschnellen Vermischungen von medizinischem Leib und Seele (bzw.… Weiterlesen