Formale Logik und Philosophie – 2. Teil

Transzendentale Logik I (1812), Reihe: Die späten wissenschaftlichen Vorlesungen IV. Neu herausgegeben von Hans Georg von Manz und Ives Radrizzani unter Mitarbeit von Erich Fuchs, fhS 4,1 Stuttgart, 2019.

Worum geht es in diesen Vorlesungen?
1. Stunde: Es geht um das Verhältnis Logik und Philosophie und inwiefern die Logik als philosophische Wissenschaft anzusehen ist.Weiterlesen

Transzendentale Logik I (1812), Reihe: Die späten wissenschaftlichen Vorlesungen IV. Neu herausgegeben von Hans Georg von Manz und Ives Radrizzani unter Mitarbeit von Erich Fuchs, fhS 4,1 Stuttgart, 2019.

Worum geht es in diesen Vorlesungen?
1. Stunde: Es geht um das Verhältnis Logik und Philosophie und inwiefern die Logik als philosophische Wissenschaft anzusehen ist.Weiterlesen

PLOTIN, Enneade VI, Neuntes Buch, Ueber das Gute oder das Eine

http://www.zeno.org/Philosophie/M/Plotin/Enneaden/6.+Enneade.+Ontologische+Untersuchungen

Plotin: Die Enneaden. Band 2, Berlin 1880, S. 225.

Plotin: Die Enneaden. Band 1, Berlin 1878, S. 1.

Entstanden von 254 bis 270. Die Einteilung von Plotins Schriften in sechs Neunergruppen (Enneaden) stammt von Porphyrios, einem seiner Schüler, der sie nach dem Tod des Lehrers herausgab.Weiterlesen

Zur Deduktion des Rechtsbegriffes, Hegel, Sartre, Luhmann, Habermas – 3. Teil

Wie ich im 1. u. 2. Teil bei der Begründung des Rechtsbegriffes  nach HANS GEORG v. MANZ vorgegangen bin, möchte ich kursorisch ein paar andere Rechtsbegründungen noch anführen, um die transzendentale Begründung rein aus den Bedingungen der Wissbarkeit um so heller – und in gewissem Sinne leichter, einsichtiger – erscheinen zu lassen.… Weiterlesen

Zur Deduktion des Rechtsbegriffes in der GNR – 2. Teil

Transzendentale Interpersonalitätslehre in Überleitung zum Rechtsbegriff – nach HANS GEORG von MANZ – 2. Teil.
FICHTE geht in der Schilderung des Anerkennungsverhältnisses sehr detailliert vor (siehe MANZ unter dem Titel: „Der Intersubjektivitätsschluss als der transzendentale Rechtsbegriff“, Fairneß und Vernunftrecht, a. a.… Weiterlesen